Soziales Engagement

Die Weihnachtsspende der Prüßner GmbH ging an das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Die Prüßner GmbH lässt lokalen sozialen Organisationen nun zum wiederholten Male finanzielle Unterstützung zukommen. Wir verzichtet dafür auf die obligatorischen Weihnachtsgeschenke und -karten an unsere Kunden. Die offizielle Übergabe der Spende in Höhe von 5.000 € durch den Geschäftsführer, Olaf Prüßner, fand am 16. Januar 2018 in Magdeburg statt.

 

„Ein Kinderhospiz muss im laufenden Betrieb einen Teil der entstehenden Kosten für die Palliativversorgung pro Kind und Tag grundsätzlich durch Spenden selbst aufbringen. Hinzu kommt der Bedarf an finanziellen Mitteln für die Begleitung der Familien und Geschwisterkinder unserer schwerstkranken Kinder und Jugendlichen.“ berichtet Hanna Klingenberg von den Pfeifferschen Stiftungen. „Das umfangreiche und sehr vielfältige Engagement und die herausragende Arbeit des Kinderhospizes kann man nicht genug wertschätzen“, ergänzt Olaf Prüßner. „Die Spende ist uns eine Herzensangelegenheit.“

 

In Deutschland gibt es über 40.000 Familien, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben. Diesen Familien auf ihrem schweren Weg zu begleiten, ihnen vom Tag der Diagnose bis über den Verlust des geliebten Kindes hinaus zur Seite zu stehen, nimmt sich das Kinderhospiz in Magdeburg zur Aufgabe.

 

 

 

2018_01_16_Übergabe_Kinderhospiz

Spendenübergabe, 16. Januar 2018